Führungen in der Karwoche

Während der Osterzeit verwandeln sich die Gassen des historischen Dorfes Mendrisio in ein Freilichtmuseum.

Die grossen Transparente , die die Prozessionen der Karwoche in Mendrisio charakterisieren, sind angebracht und erzählen die Geschichte einer lebendigen Tradition, die über 400 Jahre andauert und 2019 in die prestigeträchtige repräsentative Liste der immateriellen Kulturgüter der UNESCO aufgenommen wurde.

In Anbetracht dessen, wie die Werte der Prozessionen das ganze Jahr über vorzeigbar und übertragbar sind und wie wichtig es ist, dass Führer geschult sind und sich der einzigartigen Elemente bewusst sind, die es den Prozessionen ermöglicht haben, von der Konföderation als Kandidaten für die UNESCO-Liste ausgewählt zu werden, dort Stiftung Historische Prozessionen undOTR del Mendrisiotto und Basso Ceresio haben beschlossen, dem Verband der Fremdenführer der italienischen Schweiz (GUIDE SI) die Teilnahme an einem zweitägigen Schulungskurs vorzuschlagen, der von der Kunsthistorikerin Anastasia Gilardi und seinem Bruder Jacopo Gilardi, Restaurator und Professor SUPSI, geleitet wird .

Die GUIDE SI Association verfügt über langjährige Erfahrung und unterstützt die Professionalität der Personen, die ausgebildet wurden, um die Schönheiten des Kantons Tessin aus allen Blickwinkeln zu präsentieren, und hat den Vorschlag dieser neuen Formation mit grosser Freude begrüsst.

Die 10 professionellen Guides, die teilgenommen haben, sind nun bereit, den Besuchern die Entdeckung dieser lebendigen Tradition und die Bildtechnik vorzustellen, mit der die grossen durchscheinenden Gemälde geschaffen wurden, die einzigartig sind.

Dieser erste Kurs stellt einen weiteren Schritt in den Innovationen dar, die die Stiftung und die OTR einführen, um dieses immaterielle Kulturgut der UNESCO innerhalb und ausserhalb des Kantons Tessin bekannter und geschätzter zu machen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Führungen können in einer reichhaltigen und spannenden Erfahrung den Wert der Tradition, die die Prozessionen der Karwoche in Mendrisio bis in die heutige Zeit überliefert hat, besser verstehen.

Der Besuch umfasst auch das 2017 in der Casa Croci eröffnete Museo del Trasparente. Das Museum bietet die Möglichkeit, die kostbaren Objekte und die besondere Technik der Ausführung aus der Nähe zu betrachten und die verschiedenen Typen, die diesen einzigartigen Dekorationsapparat charakterisieren, besser zu verstehen.

Die Weitergabe einer lebendigen Tradition, des Wissens, wie man es tut, sowie die Weitergabe der Werte, die eine Tradition, die in die repräsentative Liste der immateriellen Kulturgüter der UNESCO aufgenommen wurde, wie die Prozessionen der Karwoche von Mendrisio, einzigartig machen und daher besonders wertvoll. .

Zusätzlich zu den Besuchen dieser Führer gibt es zwei weitere, die in Zusammenarbeit mit den Kursen für Erwachsene und Anastasia Gilardi organisiert werden. Das Gesamtangebot umfasst daher:

  • Montag, 11. und Dienstag, 12. April 2022 von 18:45 bis 21:30 Uhr in Zusammenarbeit mit Corsi per Adulti
    Mit einem Besuch im Museo del Trasparente und einem Spaziergang durch die Strassen von Mendrisio führt Sie die Kunsthistorikerin Anastasia Gilardi auf eine Entdeckungsreise zu den Werten, die den Prozessionen die Aufnahme in die Liste des UNESCO-Welterbes ermöglicht haben.
  • Donnerstag, 14. und Freitag, 15. April 2022 von 17.30 bis 19.30 Uhr, in Zusammenarbeit mit GUIDE SI und kostenlos angeboten von Mendrisiotto Turismo
    Die Führungen in Begleitung eines professionellen Führers dauern etwa 2 Stunden und beinhalten auch einen Besuch des Museo del Trasparente. Die Besuche finden auf Italienisch und Deutsch statt. Kostenlose Besuche.
  • Karwoche, von Mittwoch, 13. bis Sonntag, 24. April um 10.00 und 14.00 Uhr in Zusammenarbeit mit GUIDE SI
    Die Führungen in Begleitung eines professionellen Führers dauern etwa 2 Stunden und beinhalten auch einen Besuch des Museo del Trasparente.

Für weitere Informationen und zur Anmeldung besuchen Sie bitte die Website www.processionimendrisio.ch